Terms and Conditions

Allgemeine Verkaufsbedingungen – General Terms and Conditions of Sale

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über die in unserem Webstore präsentierten Waren geschlossenen Verträge zwischen uns, der

S.C. Eye GmbH

Rathausstr. 5

10178 Berlin

Geschäftsführer: Erez Cohen

Handelsregister Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, HRB 194131B

und Ihnen als unseren Kunden.

 

These General Temrs and Conditions of Sale (further: GTC) apply to all contracts on goods presented in our webstore between us,

S.C. Eye GmbH

Rathausstr. 5

10178 Berlin

Geschäftsführer: Erez Cohen

Public registry: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, HRB 194131B

 

and you as customer.

 

§ 1 Geltung
 
§ 1 Application

(1) Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt, sofern wir diesen nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben.

 

(1) These terms and conditions of sale shall apply exclusively. Differing or contrary terms shall not apply except if expressly agreed upon in writing.

(2) Diese Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Parteien sowie auch dann, wenn wir in Kenntnis abweichender oder entgegenstehender Bedingungen die Lieferung der Ware durchführen.

 

(2) These terms and conditions of sale shall also govern all future transactions between the parties and shall also apply if we perform delivery despite our knowledge of differing or contrary terms.

(3) Diese AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind.

 

(3) These GTC apply whether you are consumer or professional contractor.

 

§ 2 Angebot, Annahme, Änderungen, Speicherung
 
§ 2 Offer, Acceptance, Changes, Storage

(1)  Die in unserem Webstore unter Preisangabe veröffentlichten Waren stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, diese Waren zu bestellen. Der Kunde gibt durch seine Bestellung, die durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ erfolgt, ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages im Sinne des § 145 BGB ab. Wir sind berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb einer Frist von zwei Wochen anzunehmen. Die nach Absenden der Bestellung automatisch von uns versendete Bestellbestätigung dokumentiert, dass die Bestellung des Kunden bei uns eingegangen ist, stellt aber noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar. Ein Vertrag kommt erst durch unsere Annahmeerklärung zustande, die mit einer gesonderten, weiteren E-Mail (Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung.

(2)   Wir behalten uns Änderungen der Modelle oder ihrer Konstruktionen für Lieferungen im Rahmen eines Vertrages ausdrücklich vor, sofern diese Änderungen nicht grundlegender Art sind, der vertragsgemäße Zweck nur unwesentlich eingeschränkt wird und die Interessen des Kunden nicht unzumutbar beeinträchtigt werden.

(3)   Der Bestelltext wird von uns nach Bearbeitung nicht weiter gespeichert und kann nach Abschluss der Bearbeitung nicht mehr abgerufen werden. Die Informationen aus der Bestellung werden dem Kunden mit der E-Mail-Bestätigung noch einmal übermittelt. Der Kunde kann sich die Bestelldaten unmittelbar nach Absenden der Bestellung ausdrucken.

 

(1)  The goods listed with prices in our webstore represent a non-binding invitation to make an order on those goods. By ordering, which is performed by clicking the “Buy” button, the customer will submit a binding offer to enter into a purchase agreement within the meaning of § 145 BGB. We shall be entitled to accept the customer’s offer within two weeks. The order confirmation automatically sent by us upon dispatch of the order merely serves to document that the customer’s order has been received by us, but does not represent acceptance of the customer’s offer. A contract is deemed only to have been concluded by means of our declaration of acceptance, being  sent in a further separate email (order confirmation or shipping confirmation), latest, however, by the shipping of the order.

(2)   We expressly reserve the right to change the models or their constructions for deliveries within the terms of a contract, as long as such changes are not of a fundamental nature, do not significantly limit the contractual purpose and do not impose an unreasonable detrimental effect on the customer’s interests.

(3)   The text of the order will not be saved by us and can no longer be retrieved after completion of the processing. The order information will be transmitted to the customer again with the email confirmation of the order. Immediately after submission of the order the customer may print out the order data.

 

§ 3 Preise, Zahlung
 
§ 3 Prices, Payment

(1)   Unsere im Webshop angegebenen Preise verstehen sich ab Werk. Die gesetzliche Umsatzsteuer ist bereits enthalten. Nicht enthalten sind und Kosten für Verpackung, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart. Zölle und Gebühren für Lieferungen in Nicht-EU-Staaten hat der Kunde zu tragen.

 

 

(1)  Prices listed in our webshop are ex works. Statutory VAT is already included. Not included are costs for packaging and shipment, except as otherwise expressly agreed upon. Customs duties and fees for deliveries to Non-EU-member states shall be borne by the customer.

 

(2)  Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte (VISA, Mastercard, American Express, Diners Club/Discover, JCB), Sofortüberweisung (SEPA direct) oder PayPal. Wir behalten uns im Einzelfall vor, weitere Zahlungsarten zu akzeptieren oder einzelne Zahlungsarten abzulehnen.

(3)   Bei Zahlung per Kreditkarte (VISA, Mastercard, American Express, Diners Club/Discover, JCB) oder über SEPA direct werden die Daten mittels Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselungstechnik an die Concardis GmbH übertragen. Der Kaufpreis wird dem Kunden bei Bestellannahme belastet. Die Übertragung der Daten kann einige Minuten dauern und darf nicht durch den Kunden unterbrochen werden, z.B. durch die Aktualisierung der Browser-Seite. Anderenfalls kann es zur doppelten Belastung des Kreditkartenkontos kommen. Berechtigte Rückerstattungsanliegen erstatten wir unverzüglich innerhalb von maximal 14 Tagen ab Meldung der Doppelbuchung seitens des Kunden. Kosten, die durch seitens des Kunden eingeleitete Chargebacks entstehen, berechnen wir an den Kunden weiter. Für ungerechtfertigte Kreditkarten- Rückbuchungen wird eine Bearbeitungsgebühr (üblicherweise EUR 25,00) in Rechnung gestellt. Diese Gebühr berechnen wir dem Kunden weiter.

 

(2)  Payment can be made by credit card (VISA, Mastercard, American Express, Diners Club/Discover, JCB), immediate bank transfer (SEPA direct) or PayPal. In individual cases we reserve the right to accept other forms of payment or deny certain forms of payment.

(3)   In the event of payment by credit card (VISA, Mastercard, American Express, Diners Club/Discover, JCB) or via SEPA direct data will be transmitted using Secure Socket Layer (SSL) encoding technology to Concardis GmbH. The customer will be charged the purchase price once the order is accepted. Transfer of data may take several minutes and must not be interrupted by the customer, e.g. by means of updating the browser page. Otherwise, this may lead to double charge of the credit card. Justified refund requests we will process within reasonable time within a maximum of 14 days from cusotmer´s reporting of any double charge. Any costs incurred as a result of chargebacks initiated by the customer shall be passed on to the customer. In the event of non-justified credit card chargebacks a processing fee (usually 25.00 Euro) shall be charged. We shall pass this fee on to the customer accordingly.

§ 4 Aufrechnung, Zurückbehaltung
 
§ 4 Offset, Retainer

(1)   Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, soweit seine Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

(2)   Zur Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten ist der Kunde nur aufgrund von Gegenansprüchen aus dem gleichen Vertragsverhältnis berechtigt.

 

(1)   The customer shall be entitled to offset only insofar as the purchaser’s counterclaim is acknowledged, undisputed or assessed in a legally binding judgement.

(2)   The customer is entitled to claim retainer rights only to the extent such rights are based on the same transaction.

 

§ 5 Lieferung
 
§ 5 Delivery

(1)   Lieferung setzt die fristgerechte und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

(2)   Wir liefern an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Der Kunde versichert, die vollständige und richtige Lieferadresse bei der Bestellung hinterlegt zu haben. Dem Kunden obliegt es, dafür Sorge zu tragen, daß während der üblichen Geschäfts- und Zustellzeiten eine Zustellung an die angegebene Lieferadresse möglich ist.

 

 

(1)   Delivery is conditioned upon timely and proper performance of all duties of the customer. Defences based on non-performance of the contract are reserved.

(2)   We deliver to the address specified by the customer. The customer warrants and represents that the complete and correct delivery address has been supplied with the order. The customer will be obligated to ensure that delivery of the order to the stated address is possible during regular business and delivery hours.

 

(3)   Bei Annahmeverzug oder sonstiger schuldhafter Verletzung von Mitwirkungspflichten seitens des Käufers sind wir zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, berechtigt. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware geht in diesem Fall mit dem Zeitpunkt des Annahmeverzugs oder der sonstigen Verletzung von Mitwirkungspflichten auf den Käufer über.

(4)   Wir sind jederzeit zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt, sofern dies für den Kunden zumutbar ist.

 

 

(3)   In case of default in acceptance or other breach of duties to cooperate by the purchaser we are entitled to claim any resulting damage including but not limited to additional expenses, if any. Further damages are reserved. In this case, the risk of loss or damage to the goods passes to the purchaser at the time of such default or breach of duty to cooperate.

(4)   We shall be entitled to make partial deliveries and perform partial services at any time as long as this is reasonably acceptable for the customer.

 

 

§ 6 Gefahrübergang, Versendung, Höhere Gewalt
 
§ 6 Passing of Risk, Shipment, Acts of God

(1)   Bei Versendung der Ware auf Wunsch des Käufers geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware im Zeitpunkt der Absendung auf den Käufer über.

(2)   Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt haben wir - auch bei vereinbarten Fristen und Terminen - nicht zu vertreten. Als höhere Gewalt gelten insbesondere Krieg, Aufruhr, Eingriffe von hoher Hand, Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, Streik oder Aussperrung, Rohstoff- oder Energiemangel sowie nicht vermeidbare Betriebs- oder Transportstörungen wie zum Beispiel Stromausfall, Feuer, Wassereinbrüche oder den Transport beeinträchtigende Witterungseinflüsse. Dies gilt auch dann, wenn die vorstehenden Bedingungen bei unseren Vorlieferanten eintreten oder wir unverschuldet von diesen nicht beliefert werden trotz entsprechender Verträge, die den durch die Vereinbarung mit dem Kunden entstandenen Bedarf gedeckt hätten. In diesem Fall sind wir berechtigt, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

 

(1)   If the purchaser demands shipment of the goods the risk of loss or damage to the goods passes to the purchaser upon dispatch.

(2)   we shall not be held responsible for delivery delays as a result of force majeure - even in case of agreed upon time frames or days for delivery. Force majeure shall be deemed to be among others: war, riot, interferences of higher authority, industrial dispute measures, strike or lock-out, lack of raw materials or energy, as well as unavoidable operational or transport interruptions, such as power failures, fire, flooding, or the adverse effects of weather impairing transportation. This shall apply even where the aforementioned conditions occur at our subcontractors or where our subcontractors fail to perform despite appropriate contracts that would have covered the customer´s contract. In such event, we shall be entitled to postpone the delivery by the period of the hindrance plus a reasonable start-up period or to withdraw in whole or in part from the agreement as a result of the part not yet fulfilled.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt
 
§ 7 Retention of Title

(1)   Bis zum vollständigen Eingang aller Zahlungen verbleibt die Ware in unserem Eigentum. Bei Vertragsverletzungen des Kunden, einschließlich Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Ware zurückzunehmen.

 

 

(1)   We retain title to the goods until receipt of all payments in full. In case of breach of contract by the consumer including, without limitation, default in payment, we are entitled to take possession of the goods.

 

(2)   Der Käufer hat die Ware bis zum Eigentumsübergang pfleglich zu behandeln und, soweit erforderlich, zu warten.

 

 

(2)   Until title shifts to the consumer, he shall handle the goods with due care and, to the extent necessary, service and maintain the goods.

 

(3)   Soweit der Kaufpreis nicht vollständig bezahlt ist, hat der Kunde uns unverzüglich schriftlich davon in Kenntnis zu setzen, wenn die Ware mit Rechten Dritter belastet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt wird.

 

 

(3)   As long as the purchase price has not been completely paid, the customer shall immediately inform us in writing if the goods become subject to rights of third persons or other encumbrances.

 

(4)   Der Kunde ist zur Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware im gewöhnlichen Geschäftsverkehr berechtigt. In diesem Falle tritt er jedoch bereits jetzt alle Forderungen aus einer solchen Weiterveräußerung, gleich ob diese vor oder nach einer evtl. Verarbeitung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware erfolgt, an uns ab. Unbesehen unserer Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt der Kunde auch nach der Abtretung zum Einzug der Forderung ermächtigt. In diesem Zusammenhang verpflichten wir uns, die Forderung nicht einzuziehen, solange und soweit der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenz- oder ähnlichen Verfahrens gestellt ist und keine Zahlungseinstellung vorliegt.

 

 

(4)   The customer may resell goods subject to the above retention of title only in the course of his regular business. For this case, he hereby assigns all claims arising out of such resale, whether the goods have been processed or not, to us. Notwithstanding our right to claim direct payment the customer shall be entitled to receive the payment on the assigned claims. To this end, we agree to not demand payment on the assigned claims to the extent the consumer complies with all his obligations for payment and does not become subject to an insolvency or similar proceeding or to any stay of payments.

 

 

 

 

 

§ 8 Widerrufsrecht

(1) Wenn der Kunde Verbraucher ist (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der überwiegend weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihm nach Maßgabe der §§ 312g, 355, 356 BGB ein Widerrufsrecht zu.

(2) Machen er als Verbraucher von diesem Widerrufsrecht Gebrauch, so hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

(3) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie mit einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der S.C. Eye GmbH, Rathausstr. 5, 10178 Berlin, Tel: (030) 50179484, e-mail: cs@kreuzbergkinder.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. einem mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (Link einfügen) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster- Widerrufsformular auch auf unserer Webseite www.kreuzberkinder.com ausfüllen oder von dort eine andere eindeutige Erklärung übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, werden wir Ihnen den Zugang des Widerrufs unverzüglich auf einem dauerhaften Datenträger bestätigen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

- Ende der Widerrufsbelehrung-

 

(4) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

§ 9 Gewährleistung

 

§ 8 Right of withdrawal

(1)  If the customer is consumer (i.e. a natural person who places the order for a purpose that predominantly can neither be attributed to commercial nor to self-employed professional activity), he is entitled to the right of withdrawal according to §§ 312g, 355, 356 BGB (i.e. German Civil Code).

(2)  In case he uses this right of withdrawal, he will have to bear the regular costs of returning the goods.

(3)  In addition for exercising the right of withdrawal it applies the following

 

instruction on Withdrawal

You have the right to withdraw from this contract within fourteen days without giving any reasons.

The withdrawal period is fourteen days from the date on which the goods are or have been taken into possession by you or a third party named by you, who is not the carrier. In the case of a contract for various goods that you have ordered with a single order and which are delivered separately, the withdrawal period is fourteen days from the date on which the last of the goods is or has been taken into possession by you or a third party named by you, who is not the carrier.

To exercise your right of withdrawal, you need to inform us, S.C. Eye GmbH, Rathausstr. 5, 10178 Berlin, Germany, Tel: (030) 50179484, e-mail: cs@kreuzbergkinder.com, by means of an unambiguous statement (e.g. with a letter sent by post, fax or email) of your decision to withdraw from this contract. For that purpose you may use the enclosed standard withdrawal form (link), which is not mandatory, however. You may fill out the standard withdrawal form on our website www.kreuzbergkinder.com or from there send any other unambiguous notice of withdrawal. Where you avail yourself of this opportunity, we will confirm receipt of the withdrawal to you without undue delay on a durable medium.  

To meet the deadline for withdrawal, it is sufficient, if you dispatch of the notice of withdrawal before the elapse of the withdrawal deadline.

CONSEQUENCES OF withdrawal

In the event of the withdrawal of this contract, we immediately, at the latest within fourteen days from the date on which the notice of withdrawal of this contract is received by us, will have to repay to you all payments that we have received from you (with the exception of additional costs arising from the fact that you have chosen a form of delivery other than the standard and lowest cost form of delivery that offered by us). For this repayment, we will use the same method of payment that you used for the initial transaction, unless we and you explicitly agreed otherwise; in no case you will be charged any fees for this repayment. We may withhold the repayment until we have received the goods or until you have supplied evidence that you have returned the goods, whichever is the earlier.

You have to reship or return the goods promptly, and in any event not later than fourteen days from the date on which you notify us of your withdrawal of this contract. This deadline shall be deemed to have been met if you dispatch the goods before the expiry of the period of fourteen days.

You will have to bear the immediate costs of return of the goods.

You are only liable for any diminished value of the goods resulting from an handling other than what is necessary to inspect the nature, characteristics and functioning of the goods.

-END OF instruction on withdrawal-

(4) The right of withdrawal does not apply for contracts for the supply of goods that are not pre-fabricated and the production of which is governed by an individual choice of or decision by the consumer, or that are clearly tailored to personal needs of the consumer.

 

 
 
 
 
§ 9 Warranty

(1)   Gewährleistungsansprüche können innerhalb von 12 Monaten nach Gefahr­übergang geltend gemacht werden. Ist der Kunde Verbraucher, also eine natürliche Person, die den Kauf zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, verlängert sich diese Frist  auf 24 Monate.

 

 

 

(1)   Claims for non-conformity of the goods shall be time-barred after 12 months of the passage of risk. In case the customer is a consumer, i.e. a natural person, wo enters into the purchase for a purpose that can neither be attributed to commercial nor to self-employed professional activity, the statute of limitations prolongates to 24 months.

 

 

(2)  Die Gewährleistung und jegliche Garantiehaftung sind ausgeschlossen, wenn unsere Benutzungs- und Wartungshinweise nicht befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Gebrauchsmaterialien verwendet werden, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, oder Eingriffe von nicht ausdrücklich dazu autorisierten Stellen vorgenommen werden, sofern dadurch Mängel entstanden sind.

(3)   Ist der Kunde Unternehmer, d.h. handelt der Kunde bei seiner Bestellung in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, ist Voraussetzung für jegliche Gewährleistungsrechte des Käufers dessen ordnungsgemäße Erfüllung aller nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten.

 

 

(2)  Claims for non-conformity of goods and warranty claims are excluded, if our usage and maintenance advices are not followed, if the products are modified, parts are exchanged, or consumables are used that do not comply with the original specifications, or if interventions are performed by persons or business entities, to the extent that defects have arisen as a result of the aforementioned.

(3)   In the event that a customer is a professional contractor, namely that by ordering he acted in pursuance of his commercial or self-employed professional activity, precondition for any claim for non-conformity of goods by the consumer is his full compliance with all requirements regarding inspection and objection established by sec. 377 HGB (German Commercial Code).

 

(4)   Bei Mängeln der Ware hat der Kunde ein Recht auf Nacherfüllung in Form der Mangelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Sache. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.

(5)   Die gesetzlichen Mängelansprüche bleiben im Falle des Bestehens einer ausdrücklichen Garantie für die bestellte Ware unberührt.

 

(4)   In case of non-conformity of the goods the customer is entitled to alternative performance in the form of subsequent improvement or delivery of conforming goods. If such alternative performance has failed, the customer is entitled to reduce the purchase price or to withdraw from the contract.

(5)   The legal claims for non-conformity of goods are valid notwithstanding any express warranty for the ordered good.

 

§ 10 Haftung
 
§ 10 Liability

(1)   Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits oder von Seiten unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften wir nach den gesetzlichen Regeln; ebenso bei schuldhafter Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung vorliegt, ist unsere Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

 

 

(1)   In case of intent or gross negligence on our part or by our agents or assistants in performance we are liable according to the provisions of applicable law; the same applies in case of breach of fundamental contract obligations. To the extent the breach of contract is unintentionally our liability for damages shall be limited to the typically predictable damage.

 

(2)   Unsere unbeschränkte Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

 

 

(2)   Our unlimited liability for culpable damage to life, body or health as well as our liability under the Product Liability Act shall remain unaffected.

 

(3)   Soweit vorstehend nicht ausdrücklich anders geregelt, ist unsere Haftung ausgeschlossen.

 

 

(3)   Any liability not expressly provided for above shall be disclaimed.

 

 

§ 11 Retouren

Zur Abwicklung von Retouren nach ausgeübtem Widerrufsrecht, ausgeübtem Gewährleistungs- oder Garantierecht bitten wir unsere Kunden um Folgendes:

(1)  Bitte senden Sie eine Retourenanfrage inklusive Fehlerbeschreibung oder Wi- derrufswunsch an cs@kreuzbergkinder.com.

(2)   Bei einem ausgeübten Widerrufsrecht muss das Produkt in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Ansonsten sollte die Originalversandverpackung oder eine gleichermaßen beschädigungssichere Verpackung verwendet werden, damit das Produkt keine Transportschäden erleidet. Alle zum Produkt gehörenden Teile müssen enthalten sein. Rücksendungen sollten erfolgen an: S.C. Eye GmbH, Rathausstr. 5, 10178 Berlin, Germany.

 

 

 

§ 11 Returns

For returns following an exercising of a right of cancellation, a claim of non-conformity of goods or out of an express warranty we kindly ask our customers to proceed as follows:

(1)  Please send a return enquiry including a description of the defect or a statement of your request for cancellation to cs@kreuzbergkinder.com.

(2)   For a cancellation based return the product must be packed in the original packaging. In other cases  the original shipping packaging or similar damage-resistant packaging should be used, to avoid damages due to transport. All parts of the product must be included. Return shipments should be sent to: S.C. Eye GmbH, Rathausstr. 5, 10178 Berlin, Germany.

 

§ 12 Vertragssprache, Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1)   Der Vertrag kann in deutscher oder englischer Sprache abgeschlossen werden.

(2)   Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit der Kunde kein Verbraucher ist und diese Rechtswahl durch zwingendes Recht des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unzulässig ist. In dem Fall gilt das zugelassene Recht. Die Geltund des UN-Kaufrechts ist in jedem Fall ausgeschlossen.

 

 

§ 12 Contract Language, Applicable law, Jurisdiction

(1)   The contract may be closed in German or English language.

(2)   The contract shall be governed by the laws of the Federal Republic of Germany, as long as the customer is not consumer and the mandatory provisions of the law of his habitual pace of residence do not barr such choice of law. In that case the law applicable will govern. In any case applicability of the Convention on Contracts for the International Sale of Goods is excluded.

 

(3)   Erfüllungsort sowie ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag ist Berlin, Germany. Für Kunden, die Verbraucher sind, gilt dies nur , soweit sie keinen Wohnsitz in der Europäischen Union unterhalten. Sonst gilt der Wohnsitz des Verbrauchers als Gerichtsstand.

(4)   Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die betreffende Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem angestrebten wirtschaftlichen Zweck möglichst nahe kommt.

 

(3)   Place of performance and exclusive place of jurisdiction for all disputes arising out of or in connection with the contract shall be Berlin, Germany. For customers being consumers this will only apply as they do not maintain a residence within the EU. Otherwise the consumer´s place of residence will be place of jurisdiction.

(4)   If any provision of these GTC shall be or become invalid, void, or unenforceable, the rest of the agreement shall remain in full force and effect and shall in no way be affected, impaired or invalidated. The invalid, void, or unenforceable provision shall be replaced by such provision as to be found valid, or enforceable, thereby coming as close as possible to the provision being replaced by it.

Widerrufserklärung

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

S.C. Eye GmbH

Rathausstr. 5

10178 Berlin

Fax:

E-Mail: cs@kreuzbergkinder.com

 

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

_______________________________________________

_______________________________________________

 

Bestellt am ___________________, erhalten am _______________________.

 

Name des/der Verbraucher(s) (*) ______________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) (*)

_________________________________

_________________________________

_________________________________

 

_________                    _____________________________________________________

Datum                          Unterschrift des/der Verbraucher(s) (*) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

(*) Unzutreffendes streichen

 

 
 

Notice of Withdrawal

(If you want to withdraw from the contract, please, fill out this form and send it back.)

 

S.C. Eye GmbH

Rathausstr. 5

10178 Berlin

Fax:

E-Mail: cs@kreuzbergkinder.com

 

 

I/We (*) hereby give notice that I/We (*) withdraw from my/our (*) contract of sale of the following goods:

_______________________________________________

_______________________________________________

 

Ordered on ___________________, received on _______________________.

 

Name of consumer(s) (*) ______________________________________

Adress of consumer(s) (*)

_________________________________

_________________________________

_________________________________

 

_________                    _____________________________________________________

Date                          Signature of consumer(s) (*) (only if transmitted on paper)

 

(*) strike out if inappropriate

 

Cookie Settings